wir sind sehr gut mit dem Auto und dem öffentlichem Nahverkehr erreichbar

Unsere Praxis im neuen Ärztehaus Bergstraße 2, 69221 Dossenheim (bei Heidelberg) ist sehr leicht zu finden. Der Hauseingang befindet sich direkt gegenüber der Bäckerei Bernauer (ehemals Mantei). Zu den Ortsgrenzen von Schriesheim und Heidelberg sind es jeweils nur knapp 2 km.

Die Praxis liegt sehr verkehrsgünstig an der B3/Bergstraße und sehr nahe an der A5 Autobahnausfahrt Dossenheim. Sie ist damit für alle Patienten aus Heidelberg, Heddesheim, Hirschberg, Ladenburg, Schriesheim und der gesamten Metropolregion Rhein-Neckar hervorragend erreichbar.

Anfahrt mit dem Auto/kostenlose Parkmöglichkeiten

Direkt hinter dem Ärztehaus in der Straße Im Bangert  sind eine Vielzahl von Parkplätzen für Sie vorgesehen, die mit einer Parkscheibe zwei Stunden kostenlos genutzt werden können. Am Besten geben Sie "Im Bangert" als Adresse in Ihr Navigationssystem ein. Falls Ihr Navigationssystem die Straße nicht kennen sollte, geben Sie bitte alternativ "Beethovenstraße" ein.

Sollten wider Erwarten diese Plätze besetzt sein, gibt es als Alternative einen weiteren kostenfreien Parkplatz auf dem Raiffeisenplatz - nur wenige Schritte entfernt und ohne zeitliche Beschränkung.

Anfahrt mit dem öffentlichen Nahverkehr (ÖPNV)

Wir sind bestens an den öffentlichen Nahverkehr angeschlossen, da sich schräg gegenüber des Eingangs vom Ärztehaus die OEG/RNV (Linie 5) Straßenbahnhaltestelle "Dossenheim Bahnhof" befindet.

Übrigens falls Sie mit dem Fahrrad kommen sollten - vor dem Eingang des Ärztehauses sind eine Reihe von einbetonierten Metallstehlen montiert, an die Sie ihr Fahrrad sicher anschließen können.

Barrierefreiheit/Rollstuhlfahrer

Das Ärztehaus verfügt über eine zweiten ebenerdigen und breiten Zugang mit automatischer Türe, der für Rollstühle geeignet ist. Unmittelbar vor dem Eingang befindet sich ein Behindertenparkplatz. Weitere Behindertenparkplätze sind Im Bangert/Beethovenstraße. Eine rollstuhlgerechte Toilette sowie ein Aufzug sind ebenfalls vorhanden.

Außerdem sind unsere Behandlungsräume so konzipiert, dass wir Rollstuhlfahrer behandeln können.